Saison 2011

vs. Inter Marvins 1:4 (1:1)

Inter ging früh (3. Min.) durch einen Eckstoß mit 1:0 in Führung. Danach entwickelte sich ein offenes und zu jeder Zeit sehr faires Spiel. Uns gelang kurz vor der Pause (42 min.) der nicht unverdiente Ausgleich: 1:1. Auch nach dem Seitenwechsel ein offenes Spiel mit Chancen hüben wie drüben. Inter nutzte seine nach 55 Minuten besser: Innerhalb von ein paar Minuten fielen das 1:2, 1:3 und 1:4. Danach war die Partie entschieden.

Erste Halbzeit war absolut in Ordnung. Wir hatten auch Chancen zur Führung, aber hinten auch Glück, dass Inter seine (vorerst) nicht nutzte. Beginn der zweiten Halbzeit waren wir auch noch gut dabei, hatten auch Chancen zur Führung, haben aber nach dem 1:2 leider den Faden und zu viele Bälle in der Vorwärtsbewegung verloren.

In den kommenden Spielen müssen wir wesentlich kompakter auftreten und vielleicht erstmal kein Pressing spielen, sondern den Gegner kommen lassen, die Räume eng machen und versuchen, über Konter zum Erfolg zu kommen. Denn heute konnte der Gegner (in Halbzeit zwei) viel zu leicht durch unser Mittelfeld kombinieren.

Die etwas andere Box...

So viel zum Amateurfußball...

http://www.youtube.com/watch?v=y4CXY6TVBMc